Kleidung & Schuhe

Paartanz | Kreistanz

SCHUHE

Bequeme Tanzschuhe. Sie haben keine Tanzschuhe, kein Problem.

Von Turnschuhen bis Ballerinas ist alles möglich. Hauptsache, Sie fühlen sich wohl, können damit leicht drehen und sie sind bequem! 

Eine Ledersohle ist nicht zwingend von Vorteil, da sie manchmal zu glatt ist – einfach ausprobieren. Bergschuhe und Gummistiefel, selbst in roter Farbe, sind eher ungeeignet…

Sofern Ihre Schuhe auf der Straße getragen werden, bitte die Sohle mit einem feuchten Lappen reinigen und Steine etc. entfernen. Die Schuhe erst in der Garderobe der Tanzschule wechseln, nicht schon im Auto!

Bitte beachten Sie: Der Zugang zum Tanzraum ist mit Straßenschuhen untersagt!

KLEIDUNG

Sie sollen sich darin wohlfühlen und frei bewegen können. In der Regel wird uns beim Tanzen warm, daher ist es angenehm ggf. was ausziehen zu können…

ZUMBA® | Ropeskipping

SCHUHE

Turnschuhe eignen sich sehr gut – aber erlaubt ist was gefällt – Hauptsache sauber! Falls die Schuhe auf der Straße verwendet werden, bitte die Sohle mit einem feuchten Lappen reinigen und ggf. Steine entfernen. Die Schuhe in die Tasche packen und erst in der Garderobe der Tanzschule wechseln. 

Der Zugang, zum Tanzraum, ist mit Straßenschuhen untersagt! Manche tanzen auch barfuß.

KLEIDUNG

Sportliche Kleidung in der Sie sich wohlfühlen und gut bewegen können.

Kindertanz

SCHUHE

Schläppchen mit Gummisohle, Ledersohle ist zu rutschig! Wenn nicht vorhanden auch Stoppersocken.

KLEIDUNG

Sportliche Kleidung in der sich die Kinder wohlfühlen und frei bewegen können. Bodenlange Prinzessinen-Kleider, ausladende Röcke und Tütüs oder Jeanshosen gehören nicht dazu.

Elisabeth Resch